Erweiterungsbau 3 der Sonnweid

Das Unnötige ist das wahrhaft Notwendige

Die Stiftung Sonnweid engagierte sich nach dem Motto:

«Das Unnötige ist das wahrhaft Notwendige»

Wir alle wissen, dass Menschen mit Demenz mehr brauchen als das Notwendige. Im Erweiterungsbau 3 wurde neben dem Notwendigen auch den Dingen Platz gegeben, die die Welt «schön» machen. Deshalb hatte sich die Stiftung entschieden, ihr Engagement auf das «Nichtnotwendige» zu konzentrieren. Den Erweiterungsbau selbst (Infrastruktur etc.) finanzierte die Sonnweid AG (rund 15 Mio. Fr.) und die Stiftung Sonnweid hat das Heim mit rund Fr. 800'000.00 unterstützt für:

- Entspannungshöhle

- Cheminée / Kachelöfen

- Raum der Stille

- Wasserfall, Bachlauf, Biotop mit offener Pergola

- Wasserwand 

- Zimmerdecken, verspielt